Filed under Kultur

Die gestohlene Stunde – Nervig oder sinnvoll?

Heute war wieder mal so ein Tag, wo alles schief lief. Davon abgesehen, dass ich heute morgen verschlafen aufwachte und über meine Pantoffel strauchelte, meinen Kaffee verschüttete, als ich Sahne hineingießen wollte, und dann im Supermarkt einen Karton mit Eiern direkt vor die Füße der Marktleiterin fallen ließ, gehts mir aber doch recht gut. Aber … Weiterlesen

Im Netz gefunden: Kleine weiße Friedenstaube

Manchmal nehme ich mir länger als eine Stunde Zeit, um bei YouTube oder Dailymotion nach interessanten Videos zu suchen. Meist sind es zwar politische Erklärungen, Beweise oder Reden, die ich dann für den Muskelkater brauche, wo ich einer der Ko-Autoren bin. Aber auch sonst findet man ganz tolle Sachen. Hier bin ich jetzt auf ein … Weiterlesen

Achtung Verwechslungsgefahr!

Immer wieder lese ich in Artikel oder Kommentaren, dass das kleine ungeziemte Wörtchen Arsch durch A… schamhaft ausgeblendet wird. Ich denke mal: wenn man sich schämt, diese Bezeichnung zu gebrauchen, dann sollte doch Hinterteil, Hintern oder Po geschrieben werden. Sonst geht es einem noch so, wie dem Gast eines Motels, der bei der Abreise den … Weiterlesen

Mundharmonika live – Das Festival

Ja, beinahe hätte ich’s vergessen: eines der wichtigsten musikalischen Spektakel. Auch wenn diejenigen, die privat und zuhause noch Mundharmonika spielen, immer weniger werden, eingebüßt hat dieses kleine Instrument an Aktualität garnix. Und hallo Nicht-Musiker: so sehn die Dinger aus: Und da gibt’s in Klingenthal, das liegt im Vogtland, ein Internationales Festival mit vielen Größen des … Weiterlesen

Hartz IV – Problem gelöst

Von Netzwerkpartner Volker Wulle » Ich sage Ihnen mal was: Blonder Giftzwerg „von der Leyen“ möchte am liebsten die Schulpflicht für Hartz 4-Bälger abschaffen. Auf Dauer gesehen würde der Staat damit enorme Kosten einsparen, denn wer verblödet durch die Welt läuft, der muckt auch nicht auf, stellt keine Anträge, und kann sich seine Essensmarken durch … Weiterlesen

Klone von Mammutbäumen sollen Weltklima retten

Sie tragen große Namen wie „General Sherman“, „Helios“ oder „Atlas“. Sie sind älter und größer als jedes andere Lebewesen auf der Erde. Foto: pa Kalifornische Redwoods, in Deutschland auch als Mammutbäume bekannt, wachsen in den Wäldern der westlichen USA. Geht es nach einer Umweltgruppe aus dem US-Staat Michigan, sollen sie nun auch das Weltklima retten: … Weiterlesen

Schöne geistliche Witze zum Wochenende

Ein Pfarrer steckt bis zum Bauch in einem Sumpf. Als die Feuerwehr kommt, um ihn raus zu ziehen, winkt er aber ab: „Der Herr ist mein Hirte und wird mich schon retten!“ Während er immer weiter im Sumpf versinkt, kommt die Feuerwehr noch zweimal vorbei, um ihn zu retten. Doch immer wieder lehnt er mit … Weiterlesen

Ode an die Frauen: Österreichs Hymne wird weiblich

Bis zum Schluss hatten sich die Männer gewehrt, vergebens: Künftig müssen sich die Österreicher in ihrer Nationalhymne auch als die Heimat großer Töchter besingen. Ein Erfolg der Frauenministerin. Jetzt sucht eine Kommission nach der besten Formulierung dieser musikalischen Revolution. http://www.tagesschau.de/schlusslicht/schlusslichthymne100.html Auweia, ist das Sommerloch schon da? – Irgendwie habe ich das dumme Gefühl, als wenn … Weiterlesen

Auflösung des witzigen Rätsels

Pfingsten hatte ich eine Umschreibung eines Begriffes gegeben. Einige meinten, es hätte was mit Sex zu tun. Andere wollten aus ähnlichen Gründen nicht antworten. Also nehmen wir die Umschreibung „Eine weibliche Verwandte scharf machen“ mal auseinander: Wenn man ein Gewehr scharf machen will, muss man es zuerst einmal…? – Laden, richtig. Und eine weibliche Verwandte … Weiterlesen

Pfingsten und witzige Rätsel

Heute ist Pfingsten. Naja, aber ich als Nichtgläubiger stand heute morgen vor dem Kalenderblatt und wusste mit Pfingsten rein garnix mit anzufangen. Früher als Kind, jaaa. Da gingen wir immer mit Mutter und Vater in die Messe, setzten uns neben Oma und Opa und der sonstigen Verwandtschaft und hörten zu, wie die anderen über die … Weiterlesen

Wortschatz gefunden!

Verschwiegen, verschwunden, vergessen… Auch Wörter sind vom Aussterben bedroht. Manch ein Kleinod der deutschen Sprache musste schon einem Modeausdruck weichen. Andere Begriffe verschwanden mit dem Gegenstand, den sie bezeichneten. Ich habe mich für euch mal durch die Welt der Worte gewühlt und den Staub von so manchen Schatz gepustet… AFFENSCHAUKEL: So viel ist sicher – … Weiterlesen

Ein Witz – oder Realität?

Zum Thema Integration Denn wenn wir uns darüber beschweren, dass „Ausländer“ keine deutsche Sprache sprechen oder sich zumindest damit schwer tun, dann bitte an die vielen, vielen Dialekte in Deutschland denken, die sogar anderen Deutschen zum Verhängnis werden können: An einen Hochsommertag steht ein Mann in Badehose mitten in der Isar und füllt einen Maßkrug … Weiterlesen